08.04.2019: Goldschmiedeatelier Katja Taubert

08.04.2019: Goldschmiedeatelier Katja Taubert

Die Faszination Schmuck und immer wieder Goldstaub!

Katja Taubert ist Goldschmiedemeisterin, diplomierte Diamant-Gutachterin und Gemmologin (Edelsteingutachterin). Seit ihrer Jugend ist sie fasziniert von dem Goldschmiede-Handwerk, den edlen Materialien und der Vielfalt der Gestaltungs- und Bearbeitungsmöglichkeiten.

Diese Faszination und Leidenschaft für Ihre Berufung konnten auch die Gäste am Montagabend spüren. – Katja Taubert, langjähriges Mitglied im Frauennetzwerk-Hellweg, hat die Netzwerk-Frauen des Frauennetzwerk Hellweg und Interessierte in ihr Goldschmiede-Atelier nach Warstein/Allagen eingeladen.


Um auch die Gäste diese Faszination spüren zu lassen, hat Katja Taubert zu Beginn des Abends alle zu einer praktischen Präsentation ihres Handwerks in ihre Werkstatt mitgenommen. Sie demonstrierte vor den zahlreichen Gästen wie sie aus vielen, kleinen Goldresten wieder einen neuen Goldring fertigt.

Dazu hat sie vor den Augen aller die Goldreste geschmolzen, das flüssige Gold in eine stabförmige Spezialform (Kokille) gegossen und anschließend das so entstandene „Goldstäbchen“ durch die Bearbeitung mit Walze, Hammer, Zangen, Säge, Feilen, Ringriegel und Hitze wieder zu einem Ring gearbeitet.

Während dieses sehr anschaulichen Prozesses hat sie ausführlich über die chemischen und physikalischen Prozesse berichtet, die bei der Bearbeitung des Goldes ablaufen. Sofort wurden die Gäste in den Bann gezogen und es entstand nebenher ein reger Austauch mit Katja Taubert, die alle aufkommenden Fragen direkt aufgegriffen und sachkundig beantwortet hat.


Wieviel naturwissenschaftliches Wissen, handwerkliches und gestalterisches Können dieser Beruf verlangt, wurde sehr schnell deutlich. – Nicht zu vergessen die Kenntnisse über Edelsteine und Perlen.

Anschließend konnten alle Gäste in das Reich ihrer Arbeiten und Kollektionen – liebevoll in Vitrinen vor Ort, als Fotodokumentation oder Dia-Laptop-Show präsentiert – eintauchen.

Katja Taubert hat schon vor langer Zeit gemerkt, dass ihr individuelles, kreatives Arbeiten für ihre Kunden*innen und viel Zeit für die persönliche Beratung wichtig ist. Deshalb entschied Sie sich im Jahr 2000 bewusst für ein Goldschmiede-Atelier in ihrem Haus in Warstein/Allagen. – Das war spürbar die richtige Entscheidung.

Vielen Dank für diesen eindrucksvollen Abend und die leckeren Pralinen, Katja!

Ein Besuch lohnt sich!

Unser nächster interner Termin ist am 20.05.2019, um 20 Uhr,
im endless & evergreen – Fair Fashion Soest,
Stiftstraße 2, 59494 Soest.

Thema: Vorstellung von endless & evergreen
Anmeldung unter: 02921 – 55 98 496 oder info@endlessandevergreen.de

Artikel verfasst von Betina Hebink und Fotos von Marian Pyritz.

 

Über den Autor

Stephanie Schmitt-Rodermund administrator

Schreibe eine Antwort